Member of Tentamus - Visit Tentamus.com
  1. Home
  2. Infos
  3. News

Flavonoide in Kakao

Schokolade mag jeder, aber zur Gesundheit trägt sie nicht unbedingt bei, oder vielleicht doch? Kakao enthält einen hohen Anteil an Flavanolen einer Teilgruppe der natürlich vorkommenden Polyphenole. Polyphenole kommen auch in anderen Lebensmitteln wie Tee, Wein oder Früchten vor. Ihnen werden aufgrund ihrer ausgeprägten antioxidativen Eigenschaften positive Effekte auf die menschliche Gesundheit zugeschrieben. Im September
... Continued

In welchen Lebensmitteln sind Furan und seine Methylanaloge enthalten?

In einer aktuellen Empfehlung ruft die Europäische Kommission zur Bestimmung von Furan und Methylfuranen auf. Es handelt sich um Prozesskontaminanten, die sich während der thermischen Behandlung in Lebensmitteln bilden. Verbraucher nehmen Furan insbesondere über Kaffee und getreidehaltige Lebensmittel auf, jedoch sind auch Kleinkinder durch Fertignahrung in Gläsern oder Dosen Furan ausgesetzt. Laut der Europäischen Behörde
... Continued

Aufguss aus Kaffeeblättern – Zulassung als neuartiges Lebensmittel

Anlässlich der aktuellen Gespräche im DIN Tee möchten wir über „Kaffeeblatt-Tee“ informieren. Neben der Pulpe der Kaffeekirsche (siehe News vom 02-2022) hat die Europäische Union einen Aufguss aus Kaffeeblättern als neuartiges (traditionelles aus Drittländern stammendes) Lebensmittel in der EU zugelassen. Dieses Erzeugnis kann bereits seit dem 21. Juli 2020 in der EU in Verkehr gebracht
... Continued

Cascara – Zulassung als neuartiges Lebensmittel

Die Europäische Union hat Cascara als neuartiges (traditionelles aus Drittländern stammendes) Lebensmittel in der EU zugelassen. Getrocknete Pulpe der Kaffeekirsche (Cascara) und sein Aufguss können ab dem 04. Februar 2022 in der EU in Verkehr gebracht werden. Die Zulassung, die Spezifikationen sowie die Verwendungsbedingungen sind in der Durchführungs-verordnung (EU) 2022/47 der Kommission vom 13. Januar
... Continued

Pyrrolizidinalkaloide – Höchstmengen ab 01. Juli 2022

Pyrrolizidinalkaloide sind seit Jahren ein wichtiges Thema in pflanzlichen Lebensmitteln und Honig. Bisher gab es keine gesetzlichen Höchstmengen für Pyrrolizidinalkaloide in Lebensmitteln, sondern Stellungnahmen von BfR und EFSA, die die toxikologische Bedeutung, sowie die Belastung beleuchteten. Die aktuellste Risikobewertung des BfR (Stellungnahme 026/2020 vom 17. Juni 2020) empfiehlt eine maximale tägliche Aufnahmemenge von 0,007 µg/kg
... Continued

Tentamus Labor in Ihrer Nähe