Member of Tentamus - Visit Tentamus.com
  1. Home
  2. Lab-Services
  3. Verfälschung & Authentizität

Verfälschungs- & Authentizitätsanalysen

Wirtschaftlich motivierte Verfälschungen sind ein weltweites Problem für den Lebensmittelhandel.

Hochwertige Ausgangsprodukte werden mit minderwertiger Ware gestreckt. Dabei können wirkliche Herkünfte verschleiert werden, oder es wird im Fall von Honig und Agavensirup mit industriell hergestellten Sirupen so gezielt verdünnt, dass die Nachweise immer schwieriger werden. Hochwertige Kaffeequalitäten, wie Arabica-Kaffee, werden mit preiswerteren Robusta-Sorten gemischt, diese Mischung aber nicht kenntlich gemacht.

Für verschiedene weitere Matrices bieten wir die Prüfung auf Verfälschung und Authentizität an, z. B. für ätherische Öle oder Vanillin. Bei letzterem wird mittels Isotopenanalytik die Herkunft des Vanillins aus echten Vanilleschoten oder anderer Herkünfte nachgewiesen.

Tentamus Center for Food Fraud – TCF2

Lebensmittelbetrug ist kein aufkommendes Problem der Lebensmittelindustrie, sondern besteht bereits seit vielen Jahrzehnten oder gar Jahrhunderten. Der Pferdefleischskandal im Jahr 2013 hat jedoch das Bewusstsein von Behörden und Verbrauchern erheblich geschärft.

Um den wachsenden Bedenken gerecht zu werden, hat die Tentamus-Gruppe das Tentamus Center for Food Fraud (TCF2) gegründet.

Das TCF2 dient als Drehscheibe für Anfragen von Kunden an eines der Tentamus-Labore im Zusammenhang mit Lebensmittelbetrug. Das TCF2 verbindet analytische Ressourcen unserer Partnerlabore und bietet zusätzliche Dienstleistungen wie Probenahme und Versiegelung, z.B. von Containern im Hafen vor dem internationalen Versand. Darüber hinaus bietet TCF2 Dienstleistungen rund um Zertifizierungssysteme an, z.B. Unterstützung für VACCP.

Das Engagement der Menschen, die die Grundlage unseres weltweiten Netzwerks von Tentamus-Labors bilden, ermöglicht es uns, modernste Analysetechniken sowie umfassende Dienstleistungen und Unterstützung rund um das anspruchsvolle Thema Lebensmittelbetrug anzubieten.

Das TCF2 nutzt die umfangreiche analytische Ausstattung der gesamten Gruppe.

 

Dabei kommen modernste Geräte zum Einsatz, wie z.B.:

  • NMR (Kernmagnetresonanzspektroskopie)
  • LC-HR-MS (Flüssigchromatographie gekoppelt an hochauflösender Massenspektrometrie)
  • LC-MS/MS (Flüssigchromatographie gekoppelt an Massenspektrometrie)
  • NGS (Next Generation Sequencing)
  • IR-MS (Isotopen-Verhältnis-Massenspektrometrie)
  • LC-IR-MS (Flüssigchromatographie gekoppelt an Isotopen-Verhältnis-Massenspektrometrie)
  • ICP-MS (hochempfindliche Analyse von Spurenelementen)

 

Als „Tentamus Center for Food Fraud“ sind die Labore der Tentamus Gruppe in großem Umfang zur Aufklärung von Food Fraud tätig und decken Verfälschungen in vielen verschiedenen Produkten auf. Lesen Sie hierzu auch das Interview mit unserem Experten Arne Dübecke aus der FOOD-Lab 03-2018.

     

    Auswahl von Matrizen, die für Lebensmittelbetrug anfällig sind:

    • Kaffee
    • Tee
    • Speiseöle
    • Kräuter/ Gewürze
    • Baumnüsse
    • Honig
    • Früchte
    • Gemüse
    • Fisch
    • Fleisch

    Sie haben noch Fragen zur Analyse von Verfälschungs- & Authentizitätsanalysen? Sprechen Sie uns gerne an:

    Email: info@qsi-q3.de

    Tel: +49 (0)421 / 59 66 070

    Kontaktformular

    Verfälschungs- & Authentizitätsanalysen bieten wir in folgenden Produktgruppen an:

    Tentamus Labor in Ihrer Nähe