Member of Tentamus - Visit Tentamus.com

Verfälschungs- & Authentizitätsanalysen

Wirtschaftlich motivierte Verfälschungen sind ein weltweites Problem für den Lebensmittelhandel.

Hochwertige Ausgangsprodukte werden mit minderwertiger Ware gestreckt. Dabei können wirkliche Herkünfte verschleiert werden, oder es wird im Fall von Honig und Agavensirup mit industriell hergestellten Sirupen so gezielt verdünnt, dass die Nachweise immer schwieriger werden. Hochwertige Kaffeequalitäten, wie Arabica-Kaffee, werden mit preiswerteren Robusta-Sorten gemischt, diese Mischung aber nicht kenntlich gemacht.

Für verschiedene weitere Matrices bieten wir die Prüfung auf Verfälschung und Authentizität an, z. B. für etherische Öle oder Vanillin. Bei letzterem wird mittels Isotopenanalytik die Herkunft des Vanillins aus echten Vanilleschoten oder anderer Herkünfte nachgewiesen.

Als „Tentamus Center for Food Fraud“ sind die Labore der Tentamus Gruppe in großem Umfang zur Aufklärung von Food Fraud tätig und decken Verfälschungen in vielen verschiedenen Produkten auf. Lesen Sie hierzu auch das Interview mit unserem Experten Arne Dübecke aus der FOOD-Lab 03-2018.

Sie haben noch Fragen zur Analyse von Verfälschungs- & Authentizitätsanalysen? Sprechen Sie uns gerne an:

Email: info@qsi-q3.de

Tel: +49 (0)421 / 59 66 070

Kontaktformular

Die Verfälschungs- & Authentizitätsanalysen bieten wir in folgenden Produktgruppen an. Finden Sie dazu unseren gesamten Untersuchungsumfang:

Tentamus Labor in Ihrer Nähe